Premium-Keramik für Hüftendoprothesen

Femur- und Azetabulumimplantate für die Hüftendoprothetik aus unseren keramischen Hochleistungswerkstoffen ELEC® und ELEC®plus haben sich in den mehr als 10 Jahren klinischer Anwendung bestens bewährt.

Als abriebarme Versorgungsalternative zu metallischen Hüftköpfen in Polyethylen-Artikulation können ELEC
®-Hüftköpfe mit allen gängigen Schaftwerkstoffen kombiniert werden.

ELEC®plus-Hüftköpfe und –Pfanneneinsätze ermöglichen durch die hohe Bruchfestigkeit die extrem verschleißfeste vollkeramische Artikulation in modernen Endoprothesensystemen.

Für den Revisionsfall bieten wir ELEC®plus-Revisionshüftköpfe an, die auf einem in situ verbleibenden Schaft montiert werden können.

ELEC®- und ELEC®plus-Komponenten sind aus reinsten Ausgangsstoffen ohne Verwendung färbender Beimischungen (z. B. Chrom) hergestellt und im Hinblick auf den jahrzehntelangen Verbleib im menschlichen Körper völlig unbedenklich.

HiPer Medical AG

Tel.: +49 3304 3977-0
Fax: +49 3304 3977-90

E-Mail:
hiper(at)hiper-medical-dot-de